Zeit zu fragen – der Finanzpodcast

Zeit zu fragen – der Finanzpodcast

#1 Mieten oder kaufen? Was soll ich bedenken?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mieten oder kaufen. Kann ich mir eine Immobilie überhaupt leisten und was ist dann mit meiner Flexibilität? Eigenkapital, Nebenkosten, Tilgung? Welche Kosten kommen auf mich zu? Wie finde ich heraus, welche Förderungen ich erhalten kann? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Immobilienexperte Oliver Hahn (Aufnahmedatum: 19.02.2020). Wenn Sie auch Fragen rund um Geld und Finanzen haben, schreiben Sie uns an: zeit-zu.fragen@db.com


Kommentare

Flo
by Flo on
Hallo, danke für den Podcast. Für mich persönlich leider nur semi hilfreich da oft nicht begründet wird, sondern lediglich eine einsilbige Antwort kommt (wie "durchaus", "ja" etc.). Beispiel: Thema: Immobilienkauf als Kapitalanlage. Warum erst Eigenheim kaufen und sich erst im Anschluss um Kapitalanlage kümmern? Mir fehlen, da einfach nachvollziehbare Begründungen.
jubi
by jubi on
Nur heisse Luft was dieser Immobilienberater von sich gibt, auf jede Frage ein "...muss man dann sehen ...". Verdirbt einem so richtig die Lust auf eine Beratung. Hoffentlich sind nicht alle so trottelig.
Kts
by Kts on
Ich habe vermisst einer der wichtigsten Grund zum mieten - man kann sein eigenen Kapital besser irgendwo anders einsetzten, wo man mehr davon machen kann . Zum Beispiel In Aktien . Der wertzuwachs könnte dort größer sein , obwohl ausnahmsweise in Immobilien war ein richtigen guten Zuwachs in den letzten 10 Jahren in Deutschland.
Hubreisi
by Hubreisi on
Inhaltlich sehr flach, wenig konkret sehr allgemein! Ein wirklich verwertbarer Ratschlag weit gefehlt. Weder zum Thema wieviel Eigenkapital sollte beim Kauf einer Immobilie mindestens vorhanden sein und welche Prämissen sind beim Kauf einer Imo zu beachten.
Ti 21x
by Ti 21x on
Interessant 😊

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Über Geld spricht man nicht? Jetzt erst recht! In einer Welt ohne Zinsen und zunehmender Finanzangebote, die sich zudem ständig und oft unvorhersehbar verändert, braucht es: klare Worte, verständliche Erklärungen und praktische Tipps.

Dafür sprechen unsere Moderatoren wie die Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und der Finanzjournalist Marian Kopocz mit Experten der Deutschen Bank und fragen nach. Erfahren Sie, wie eine moderne Geldanlage funktioniert, wie Sie Ihren Bedürfnissen und Lebensumständen entsprechend investieren, für sich und Ihre Familie vorsorgen. Oder wie sich der Traum vom Eigenheim finanzieren lässt.

Soweit hier von Deutsche Bank die Rede ist, bezieht sich dies auf die Angebote der Deutsche Bank AG. Wir weisen darauf hin, dass die in dieser Publikation enthaltenen Angaben keine Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung darstellen, sondern ausschließlich der Information dienen. Die Information ist mit größter Sorgfalt erstellt worden. Bei Prognosen über Finanzmärkte oder ähnlichen Aussagen handelt es sich um unverbindliche Informationen. Soweit hier konkrete Produkte genannt werden, sollte eine Anlageentscheidung allein auf Grundlage der verbindlichen Verkaufsunterlagen getroffen werden. Aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Erträge geschlossen werden.

HINWEIS: BEI DIESEN INFORMATIONEN HANDELT ES SICH UM WERBUNG. Die Texte sind nicht nach den Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Anlage- oder Anlagestrategieempfehlungen (vormals Finanzanalysen) erstellt. Es besteht kein Verbot für den Ersteller oder für das für die Erstellung verantwortliche Unternehmen, vor bzw. nach Veröffentlichung dieser Unterlagen mit den entsprechenden Finanzinstrumenten zu handeln. Die Deutsche Bank AG unterliegt der Aufsicht der Europäischen Zentralbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

von und mit Deutsche Bank AG

Abonnieren