Zeit zu fragen

Zeit zu fragen

#2 Was kostet mich mein Kind?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Pro Kind gibt eine Familie bis zum 18. Lebensjahr etwas 600 Euro monatlich aus. Darunter fallen nicht die Kosten für Ausbildung, Studium, Führerschein etc. Wann sollte ich anfangen zu sparen und wie viel sollte ich sparen? Monatlich oder auf einmal? Sparbuch, Fonds, ETFs? Wie kann ich vom Frühspareffekt profitieren? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Vorsorgeexperte Martin Harwardt (Aufnahmedatum: 20.02.2020). Wenn Sie auch Fragen rund um Geld und Finanzen haben, schreiben Sie uns an: zeit-zu.fragen@db.com


Kommentare

Al-Sarea
by Al-Sarea on
Ich möchte gern ein Konto für meinen 2 jährigen Sohn eröffnen lassen

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Über Geld spricht man nicht? „Jetzt erst recht“, sagt Finanzjournalist Marian Kopocz.
In einer Welt ohne Zinsen und zunehmender Finanzangebote braucht es klare Worte, verständliche Erklärungen und praktische Tipps.
Dafür spricht er mit Experten der Deutschen Bank und fragt nach. In der ersten Staffel von „Zeit zu fragen“ geht es ihm um: kaufen oder mieten? Wie lege ich für mein Kind an? Wie sorge ich fürs Alter vor? Wohin mit dem Geld, wenn es auf dem Sparkonto keine Zinsen mehr gibt?

Wenn Sie auch Fragen rund um Geld und Finanzen haben, schreiben Sie uns an:
zeit-zu.fragen@db.com

von und mit Deutsche Bank AG

Abonnieren