Zeit zu fragen – der Finanzpodcast

Zeit zu fragen – der Finanzpodcast

#9 Können Robo-Advisors meine Geldanlage optimieren?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bis zu 35 Milliarden Euro werden Robo-Advisors im Jahr 2025 verwalten, im Vergleich zu 4 Milliarden in diesem Jahr, so die Analyse der Deutschen Bank. Wenn ihnen so viel Geld anvertraut wird, können Robo-Advisors auch meine Anlage steuern? Wie funktioniert diese digitale Form der Geldanlage? Worauf sollte ich achten und was kostet mich das? Dazu sprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und der Experte für digitale Wertpapierangebote Piero Calandra. (Aufnahmedatum: 5.8.2020)

#8 Ist Gold noch ein „sicherer Hafen“ in Krisenzeiten?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gold gilt als krisen- und inflationssicher. Wie investiere ich am besten in dieses Edelmetall? Gibt es Gold nur als Einmalanlage – oder sind auch Sparpläne möglich? Eignen sich auch andere Edelmetalle als Wertanlage? Lohnen sich etwa Investments in Silber oder Platin? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Kapitalmarktexperte Lars Stüben (Aufnahmedatum: 18.06.2020).

#7 Wie schaffe ich es, früher in Rente zu gehen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Schnitt erhält jeder Bundesbürger aktuell rund 1.200 Euro brutto Rente. Wie viel kann ich erwarten? Wie viel muss ich zusätzlich sparen und wann sollte ich damit beginnen, wenn ich vorzeitig in den Ruhestand möchte? Ist es clever, dafür in Aktien oder Immobilien anzulegen? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Vorsorgeexpertin Michelle Giller (Aufnahmedatum: 18.06.2020).

#6 Wie vererbe ich richtig und sorge für meine Kinder vor?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Erben, vererben, schenken. Mit dem Thema Erbschaft beschäftigen sich 60 Prozent der Deutschen ungern. Wie kann ich Geld aus einer Erbschaft zur Vorsorge für meine Kinder einsetzen? Wie lege ich eine Erbschaft richtig an? Wie kann ich zu Lebzeiten Vermögenswerte auf meine Kinder übertragen? Worauf muss ich dabei achten? Diese und weitere Fragen bespricht Finanzredakteur Marian Kopocz mit Frank Brat, Deutsche Bank Spezialist für private Nachfolgeplanung (Aufnahmedatum: 17.06.2020).

#5 Wie kann ich die niedrigen Zinsen beim Hauskauf nutzen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Immobilien sind teuer, Zinsen niedrig. Ist jetzt der richtige Zeitpunkt um einzusteigen? Wohin bewegen sich die Zinsen für Immobilienkredite? Wie kann ich mir als Hausbesitzer einen günstigen Zinssatz für eine Anschlussfinanzierung sichern? Wann ist die Umschuldung eines Immobilienkredites sinnvoll? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Deutsche Bank Immobilienexpertin Clara Weiße (Aufnahmedatum: 18.06.2020).

#4 Wie entkomme ich der Nullzinsfalle?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Frisst die Inflation mein Geld? Gibt es Wege aus dieser Nullzinsfalle? Lohnen sich Sparen und Anlegen überhaupt noch? Wann soll ich damit beginnen, was soll ich riskieren? Wer hilft mir, meine Sparziele zu definieren? Und welche Anlageform passt zur mir: Fonds, ETF, Aktie? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Anlageexpertin Betül Gürsoy.
Wenn Sie auch Fragen rund um Geld und Finanzen haben, schreiben Sie uns an: zeit-zu.fragen@db.com

#3 Wie halte ich meinen Lebensstandard auch im Alter?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Droht mir die Altersarmut? Wie kann ich vorsorgen, damit mir auch im Ruhestand ein guter Lebensstandard bleibt? Mit der gesetzlichen Rente wird es immer schwieriger, das Rentenniveau in Deutschland liegt aktuell bei 48 Prozent. Was muss ich monatlich zurücklegen und wann sollte ich damit beginnen? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Altersvorsorgeexperte Philipp Süßenberger (Aufnahmedatum 02.02.2020).
Wenn Sie auch Fragen rund um Geld und Finanzen haben, schreiben Sie uns an:
zeit-zu.fragen@db.com

#2 Was kostet mich mein Kind?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Pro Kind gibt eine Familie bis zum 18. Lebensjahr etwas 600 Euro monatlich aus. Darunter fallen nicht die Kosten für Ausbildung, Studium, Führerschein etc. Wann sollte ich anfangen zu sparen und wie viel sollte ich sparen? Monatlich oder auf einmal? Sparbuch, Fonds, ETFs? Wie kann ich vom Frühspareffekt profitieren? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Vorsorgeexperte Martin Harwardt (Aufnahmedatum: 20.02.2020).
Wenn Sie auch Fragen rund um Geld und Finanzen haben, schreiben Sie uns an:
zeit-zu.fragen@db.com

#1 Mieten oder kaufen? Was soll ich bedenken?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mieten oder kaufen. Kann ich mir eine Immobilie überhaupt leisten und was ist dann mit meiner Flexibilität? Eigenkapital, Nebenkosten, Tilgung? Welche Kosten kommen auf mich zu? Wie finde ich heraus, welche Förderungen ich erhalten kann? Diese und weitere Fragen besprechen Finanzredakteur Marian Kopocz und Immobilienexperte Oliver Hahn (Aufnahmedatum 19.02.2020).
Wenn Sie auch Fragen rund um Geld und Finanzen haben, schreiben Sie uns an:
zeit-zu.fragen@db.com

Über diesen Podcast

Über Geld spricht man nicht? Jetzt erst recht! In einer Welt ohne Zinsen und zunehmender Finanzangebote, die sich zudem ständig und oft unvorhersehbar verändert, braucht es: klare Worte, verständliche Erklärungen und praktische Tipps.

Dafür sprechen unsere Moderatoren wie die Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und der Finanzjournalist Marian Kopocz mit Experten der Deutschen Bank und fragen nach. Erfahren Sie, wie eine moderne Geldanlage funktioniert, wie Sie Ihren Bedürfnissen und Lebensumständen entsprechend investieren, für sich und Ihre Familie vorsorgen. Oder wie sich der Traum vom Eigenheim finanzieren lässt.

Soweit hier von Deutsche Bank die Rede ist, bezieht sich dies auf die Angebote der Deutsche Bank AG. Wir weisen darauf hin, dass die in dieser Publikation enthaltenen Angaben keine Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung darstellen, sondern ausschließlich der Information dienen. Die Information ist mit größter Sorgfalt erstellt worden. Bei Prognosen über Finanzmärkte oder ähnlichen Aussagen handelt es sich um unverbindliche Informationen. Soweit hier konkrete Produkte genannt werden, sollte eine Anlageentscheidung allein auf Grundlage der verbindlichen Verkaufsunterlagen getroffen werden. Aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Erträge geschlossen werden.

HINWEIS: BEI DIESEN INFORMATIONEN HANDELT ES SICH UM WERBUNG. Die Texte sind nicht nach den Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Anlage- oder Anlagestrategieempfehlungen (vormals Finanzanalysen) erstellt. Es besteht kein Verbot für den Ersteller oder für das für die Erstellung verantwortliche Unternehmen, vor bzw. nach Veröffentlichung dieser Unterlagen mit den entsprechenden Finanzinstrumenten zu handeln. Die Deutsche Bank AG unterliegt der Aufsicht der Europäischen Zentralbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

von und mit Deutsche Bank AG

Abonnieren